Vielfalt ist unsere Stärke!
















Burkhardt + Weber Maschinenfundament




Bei diesem Bauvorhaben benötigte die Firma Burkhardt + Weber ein Spezielles Fundament für eine große Maschine in einer bestehenden Halle.

Das Fundament der Bestandsbodenplatte war sehr dick (ca. 70cm).
Unser Kernbohrer erreicht maximal 40 cm Tiefe, deswegen musste eine spezielle Lösung her.

So entschloss man die Fläche, die raus musste in ein Raster aufzuteilen,
welches man darauf in den Boden einschnitt.
An jeder Ecke des Rasters machte man schließlich eine Kernbohrung.

In jedes einzelne Kernbohrungs Loch wurde später eine Spezielle Presse eingeführt die mit 300 bar die Platten auseinander drückte und somit die fehlenden 400 cm brüchig machte.

Nebenher wurden mit HILTI HIT noch Haken in die Betonteile eingeklebt, um die Betonteile einfach per Bagger herauslupfen zu können.
Der Rest wurde dann schließlich mit dem Meißel Bagger gemacht.

Anschließend wurde ein spezielles Fundament für eine große Maschine hergestellt.
Das neue Fundament ist 1m dick, und hält damit den Belastungen der großen Maschine stand.





 





Zurück zur Auswahlseite